gschtrub. anita. gschtrub.

„was alle visionäre gemeinsam hatten, war eine besondere liebe fürs …

„was alle visionäre gemeinsam hatten,
war eine besondere liebe fürs handwerk und das verlangen zu spielen.“ 

das sagt petrula vrontikis (designerin und lehrerin am art center college of design) 

 

und hey, ich stimme ihr zu! weil die illustration meine liebste art der spielerei ist.
und für mich ist es ein handwerk. ich mag das es immer echt ist. jedes teil, jede idee ein original.
oohh, das klingt jetzt so schön kitschig, vielleicht darf es das auch ein bisschen.

aber ehrlich und halt gschtrub. und immer offen für neues! also, ich will mich nie einschränken und
bin hungrig nach neuen projekten. ich halte die augen offen nach sachen,
die (noch) nicht sichtbar sind. ich will gutes zulassen und weiterdenken:

 

neues, zum beispiel für solche bereiche, die ich liebe und schätze >

das handwerk – die architektur – die natur – die kultur – das design und möbel –
für tolle materialien – allerhand und dies und das – für herz und hirn –
für liebe, zufriedenheit – für katzen !! hunde !! – für schönes und irritierendes

blablablablablabla

genau so haben sich schon die besten projekte und zusammenarbeiten ergeben
und ich bin gespannt auf alles, was noch kommt und von dem ich noch nichts ahne.